create your own web page for free


Ex Mess- Steuer- & Regeltechnik

Neben der vertikalen Automatisierungstechnik werden selbstverständlich auch eigenständige Komponenten benötigt, die selbstständig kleinere Automatisierungsaufgaben erfüllen können.
Wir bietet in diesem Marktsegment eine Auswahl von Ex- Geräten, die dem Betreiber eine verlässliche Beobachtung und Steuerung im Ex- Bereich der Zone 1, 21 sowie 2 und 22 ermöglichen.

Ex components

Prozessregler PR130

Der Ex i- Regler PR130 ist ein kompakter PID-Regler für den direkten Einsatz in Ex-Bereich. Einsatz als Festwert-, Verhältnis- und Override- Regler möglich.

Über die optionale Modbus- Schnittstelle sind alle Prozessgrößen an ein übergeordnetes Leitsystem übertragbar. Ebenso kann das Leitsystem mit Hilfe von Steuerbefehlen über diese Schnittstelle in den Regelkreis eingreifen.

- Schalttafelgehäuse od. Feldgehäuse

Ex components

Sollwertgeber D122.T

Der Sollwertgeber D122.T ermöglicht es Sollwerte, wie beispielsweise Temperatur, Druck, oder Drehzahl, aus dem Ex-Bereich über einen 4 ..20 mA Stromkreis in den Nicht-Ex-Bereich z.B.: in die Leitebene zu übertragen.

Er kann wie ein Zweidrahttransmitter in den Stromkreis eines Messumformerspeisegerätes (MUS) geschleift werden. Eine zusätzliche Hilfsenergie (Versorgungsspannung) wird nicht benötigt.

- Schalttafelgehäuse od. Feldgehäuse

Ex components

Dosiersteuerung DC155

Der Dosiercontroller DC155 ist ein universelles Dosiergerät zum Dosieren beliebiger Flüssigkeiten oder Schüttgüter im Ex-Bereich.

Starke Stöße auf Rohrleitungen werden mittels einer kontinuierlichen An- und Abfahrrampe des analogen Ventilsteuersignals bzw. durch den Einsatz von Grob- und Feinstromventilen vermieden. Die Eingabe der zusätzlichen Dosierparameter wie Nachlauf, Vorabschaltung und Unterspiegelabfüllung ermöglicht eine präzise Dosierung.

- Externe Steuereingänge
- Option Modbusschnittstelle
- Option Eichfähig

Ex components

Wägeterminal WT158

Das Wägeterminal WT158 dient zur einfachen und preisgünstigen Realisierung einer Waage im Ex- Bereich.

Dazu besitzt es einen Eingang zum direktem Anschluss an eine Wägezelle bzw. mehrere Wägewellen.

Mit dem Schaltausgang kann beispielsweise das momentane Gewicht überwacht werden: Sobald das Maximalgewicht über bzw. unterschritten wird, schaltet der Ausgang. Das Wirkungsprinzip (Ruhe- oder Arbeitsstromprinzip) ist frei wählbar.

Ex components

Wägeverstärker

Die Kombination Dosiercontroller DC155 mit Wägeverstärker stellt ein Dosiersystem im Ex-Bereich dar, das mit einem Wägesignal arbeitet. Das Bedienpersonal startet per Knopfdruck am DC155 den Dosiervorgang.